Navigation  einschalten

AKTUELL


Symposium 2016 - Handout Bellikon

Susanne Bossert, Musiktherapeutin MAS und Dr. med. Ingmar Schenk beleuchten die Chancen und Herausforderungen der Implementierung der Kunsttherapie in der Rehaklinik Bellikon

Symposium 2016 - Handout Universitätsklinikum Münster

PD Dr. med. Dorothee Wiewrodt, Fachärztin für Neurochirurgie und Prof. Dr. rer medic. Monika Wigger, Kunsttherapeutin beleuchten die Chancen und Herausforderungen der Implementierung der Kunsttherapie im Klinikum Münster, Deutschland.

Herbsttagungen 2017

Wir feiern "10 Jahre Schweizer Kunsttherapietag"!

Am 3. und 4. November 2017 finden das Symposium und der Schweizer Kunsttherapietag in Bern statt. Das Symposium widmet sich dem Thema "Werkzeuge kunsttherapeutischer Selbstreflexion" und der 10. Schweizer Kunsttherapietag beleuchtet das Thema "Autismus-Spektrum-Störung und Kunsttherapie". Zwei namhafte Redner beleuchten das Thema von verschiedenen Seiten: lic. phil. Matthias Huber und Beatrice Lucas aus Australien.

Interview mit Pia Luzi-Schmid

Pia Luzi-Schmid ist diplomierte Hortleiterin und ist die Leiterin des Ländli in der Stiftung Steinegg in Wiesendangen.

Schweizer Kunsttherapietag 2016

Referat "Interprofessionelle Palliative Care - Die Kunst der Vorausplanung am Lebensende" von Monica Fliedner, MSN und Dr. med. Andreas Ebneter, UCI-Zentrum für Palliative Care am Inselspital Bern.

Wissenschaftliche Highlights

Zusammenstellung kunsttherapeutischer und wissenschaftlicher Highlights aus dem Symposium und Schweizer Kunsttherapietag 2016

Jahresbericht 2016

Jahresbericht der OdA ARTECURA vom Jahr 2016

Interview mit Nolan Heidi

Nolan Heidi ist Leiterin EAKT (Ergo-, Aktivierungs- & Kunsttherapie), iwp integrierte Psychiatrie Winterthur - Zürcher Unterland.

Die Schweizer Bildungssystematik auf einen Blick


Titelvergleich HFP - Nachdiplomstudiengänge

Die folgende Übersicht hilft, zwischen dem neuen Beruf und Weiterbildungen zu unterscheiden

Qualifizierungsgesuch für Kunsttherapeutische Supervision/Lehrtherapie/ Mentorat

Dossier zum Downloaden: Die abschliessenden Überprüfungssitzungen finden 2x jährlich statt, jeweils Ende April und Oktober. Damit ein Dossier noch berücksichtigt werden kann, bitten wir die Zustellung bis spätestens Ende März und Mitte September.

Ältere Aktualiäten